Angebote zu "Bild" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Generation BitCoin
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

2008 erblickte eine neue weltweite Währung das Licht der Welt der BitCoin. Eine Währung, die weder von Menschen kontrolliert noch abgeschafft werden kann. Was zuerst wie ein Spielzeug für Computer-Nerds aussah, hat sich erstaunlicherweise zu einem weltweit politisch brisanten Thema entwickelt und mittlerweile vielen Menschen die Möglichkeit geboten, dem Schuldengeldkreislauf zu entkommen. Zugleich ist diese Technik in der Lage, Werte sicher aufzubewahren und damit Banken und Verwaltungen (weitgehend) überflüssig zu machen. Der BitCoin ist so sicher, dass es seit 8 Jahren keinem Computerhacker gelungen ist, in das System einzudringen, es keine Regierung geschafft hat (jemals schaffen wird), ihn zu verbieten oder abzuschalten. Dieses Buch soll Ihnen die Gelegenheit geben, sich ein eigenes, differenzierteres Bild vom BitCoin fernab der Kritik durch Medien, Regierung und Lobbyisten zu machen. Erfahren Sie in diesem Buch mehr über Entstehung, aktuellen Entwicklungen bis hin zu steuerlichen Aspekten des BitCoins.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Im Bann der Plattformen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die digitale Welt im Post-Snowden-Zeitalter: Wir wissen, dass wir unter Überwachung stehen, aber machen weiter, als ob es nichts zu bedeuten hätte. Obwohl Unternehmen wie Facebook, Google und Amazon unsere Privatsphäre immer stärker infiltrieren, bleibt die Nutzung der sozialen Medien ungebrochen - unterstützt durch immer kleinere Geräte, die sich fest in unseren Alltag eingenistet haben. Wir sind hin- und hergeworfen zwischen Angst vor Abhängigkeit und verdeckter Obsession. Mit diesem fünften Teil seiner laufenden Untersuchungen zur kritischen Internetkultur taucht der niederländische Medientheoretiker Geert Lovink in die paradoxe Welt der neuen digitalen Normalität ein: Wohin bewegen sich Kunst, Kultur und Kritik, wenn sich das Digitale immer mehr in den Hintergrund des Alltags einfügt? Der Band behandelt u.a. die Selfie-Kultur, die Internet-Fixierung des amerikanischen Schriftstellers Jonathan Franzen, das Internet in Uganda, die Ästhetik von Anonymous und die Anatomie der Bitcoin-Religion: Wird die Geldschaffung durch Cyber-Währungen und Crowdfunding zu einer Neuverteilung des Reichtums beitragen oder die Kluft zwischen reich und arm eher vergrößern? Was wird in diesem Zeitalter des Freien das Einkommensmodell der 99% sein? Geert Lovink zeichnet nicht einfach ein düsteres Bild der leeren Wirklichkeit einer 24/7-Kommunikation, sondern zeigt auch radikale Alternativen hierzu auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der digitale Nachlass in der Vorsorge- und Erbr...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere Welt wird immer digitaler - und das wirkt sich auch auf die Nachfolgeplanung aus. Fand man die für die Nachlassabwicklung maßgeblichen Unterlagen und Dokumente bisher im heimischen Aktenordner, werden diese Dinge zunehmend als Dateien auf dem heimischen Computer, auf mobilen Datenträgern und in ´´Clouds´´ gespeichert. Die Kommunikation im privaten und beruflichen Kontext verschiebt sich mehr und mehr hin zu E-Mails, Chats, etc. Es bilden sich zudem ganz neue Berufsgruppen, wie etwa V-Logger, deren gesamte Geschäftstätigkeit im Netz stattfindet. Darüber hinaus zeigen digitale Musik- und Buchsammlungen oder die Internetwährung ´´Bit-Coins´´ auf, welche Vermögenswerte sich im Netz finden. Wie gehen wir mit diesem digitalen Vermögen um? Kann das vor fast 120 Jahren in Kraft getretene BGB diese neuen Sachverhalte überhaupt noch lösen? Reicht das normale Handwerkszeug, etwa Vorsorgevollmacht und Testament, noch aus, um den Nachlass zu regeln? Oder hilft nur der Ruf nach dem Gesetzgeber? Aktuelle Entscheidungen zum Thema, wie die Facebook-Entscheidung des KG Berlin vom 31.5.2017 (Az. 21 U 9/16), belegen sowohl die Brisanz des Themas als auch die vorherrschende Rechtsunsicherheit. Die Autoren zeigen anhand zahlreicher Beispiele Wege auf, wie der Nachlass 2.0 mit dem heutigen Recht in den Griff zu bekommen ist. Dabei geben sie rechtsmethodisch fundiert konkrete Anleitungen für das Vorgehen in der Praxis. Insbesondere folgende Schwerpunkte werden ausführlich und praxisorientiert behandelt: - Was ist der digitale Nachlass? - Rechte der Angehörigen und Erben - Persönlichkeitsrecht, Datenschutz und Fernmeldegeheimnis - Rechte der Kommunikationspartner - AGB der Provider - Legitimation als Rechtsnachfolger - IPR - Strafrechtliche Fragestellungen - Gestaltung

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot